Beratung

Unser Angebot für Menschen, die ein Projekt für

gemeinschaftliches selbstbestimmtes Wohnen im Alter

aufbauen wollen

Vorab:

Glückwunsch!,  zu Ihrer Entscheidung, diesen Weg zu gehen.

Sie werden Höhen und Tiefen erleben und neue Erfahrungen machen.

Ihre persönlichen Lebenserfahrungen werden bereichert und Ihr soziales Umfeld erweitert.

Und am Ende werden Sie für Ihre Lebensumstände, für die Ihrer Mitmacher und für unsere Gesellschaft einen positiven Beitrag mit langer Wirkung erreichen.

Wir engagieren uns seit 2007 für das Gemeinschaftliche selbstbestimmte Wohnen im Alter haben vier konkrete Projekte aufgebaut und weitere angestoßen.

Die dabei gewonnenen Erfahrungen geben wir gerne weiter.

Phase 1, Kennen lernen, erste Gedanken

Wir sprechen gerne mit Ihnen über Ihre Gedanken, Vorstellungen, Wünschen und Visionen zu einem zukünftigen Projekt.

Aufgrund unserer Erfahrungen geben wir Ihnen erste Rückmeldungen.

Ein Gespräch, persönlich ( wenn möglich ), am Telefon oder online,

führen wir ohne Berechnung durch.

Phase 2, erste Konkretisierung

Nach einem weiteren ausführlichen Gespräch am Telefon, online oder persönlich entwerfen wir ein erstes schriftliche Grobkonzept für Ihr Projekt

und schicken Ihnen dieses per Mail zu.

Für dieses weiterführende Gespräch und das schriftliche Konzept

bitte wir vorab um eine Spende an unseren gemeinnützigen Verein GSWA e.V.

von 100 €.

Phase 3, der lange Weg der Realisierung

Wir begleiten den weiten Weg Ihres Projektes gerne weiter.

Der Umfang unseres Einsatzes lässt sich kaum vorab abschätzen oder gar festlegen.

Wir stellen uns vor, dass wir auf Ihre Anforderung tätig werden und für Sie oder Ihre Gruppe am Telefon, online oder persönlich auf Fragen und Problemstellungen antworten.

Pro Stunde unserer Tätigkeit für Sie bitten wir vorab um eine Spende an unseren gemeinnützigen Verein GSWA e.V. von 50 €.